Das Heimatmuseum Christinas Stuben

Das Museum ist nach vorheriger Anmeldung zu besichtigen.

Im Bienengarten 6

0 26 54 / 94 02 241

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Heimatmuseum Christinas Stuben

Das Heimatmuseum, genannt "Christinas Stuben", das der gleichnamige Förderverein zu einer ständigen Einrichtung in Polch machte, ist weit über die Grenzen der Stadt bekannt. Es befindet sich in der Straße „Im Bienengarten 6" in Polch.

Die Kunstmalerin Gisela Ackermann-Minwegen hat in dem Haus ihrer Großeltern, welches aus dem Jahr 1860 stammt, alte Bauernmöbel, Textilien, Hausrat, Gebrauchsgegenstände und Spielwaren gesammelt und liebevoll zu einer Ausstellung geformt. Die Einrichtung des ausklingenden Biedermeier und Jahrhundertwende vermittelt einen Einblick in die Wohnkultur auf dem Maifeld, in der Zeit unserer Groß- und Urgroßväter.

Zu den schönsten Einzelstücken gehören beispielsweise Sticktücher mit dem ABC in Kreuzstich, Küchenmöbel und Geräte, irdenes Geschirr, Puppen und anderes altes Spielzeug. Zeugnisse der Volksfrömmigkeit, wie Andachtsbildchen, historische Porträtfotografien und anderer Wandschmuck findet sich ebenso in dem kleinen Museum.