Volkstrauertag am Sonntag, 19. November 2017

 

Die Stadt Polch lädt die Bevölkerung herzlich ein, in Gemeinschaft den Volkstrauertag zu begehen. Der Volkstrauertag ist ein geeigneter Tag um in Gemeinschaft zu trauern, zu mahnen und Hoffnung zu schöpfen, wenn auch mit kleinen Schritten Frieden in der Welt zu schaffen und für Frieden, Freiheit und Toleranz einzutreten.

Wir beginnen den Volkstrauertag am 19. November 2017 um 11.30 Uhr mit der Kranzniederlegung und einer ökumenischen Feier an der Gedächtnisstätte auf dem Friedhof. Gestaltet wird die Feier von Vertretern der katholischen und der evangelischen Kirche gemeinsam mit dem Polcher Männerchor, dem Musikverein Polch, der Reservistenkameradschaft Polch und Schülern der IGS Maifeld. Nach der Totenehrung folgen die Fürbitten und Gedenken.