Martinsabend fand großen Anklang

Mittwoch, 14 November 2018

Martinsabend fand großen Anklang

Der diesjährige Martinsabend mit Umzug und Martinsfeuer auf der Leggewies fand allgemein großen Anklang. Nach einer gelungenen Einstimmung durch die katholische und evangelische Kirche und die Kinder der Grundschule Polch formierte sich der Martinszug, an der Spitze der St. Martin (Ruud Hoex von der Trimbser Mühle). Der stimmungsvolle Umzug durch Polch wurde musikalisch vom Musikverein Polch begleitet und von der Freiwilligen Feuerwehr Polch abgesichert. Am Ziel Leggewies war es wie immer sehr heimelig und gemütlich, das Feuer war stattlich und der St. Martin mit seinem Pferd war besonders bei den Kleinen sehr beliebt. Das galt auch für die Martinswecken, die nach dem Umzug am alten Krankenhaus ausgegeben wurden. Dort war auch Gelegenheit bei einem Glühwein und Döppekoche, ausgegeben von der katholischen Frauengemeinschaft Polch, behaglich zu verweilen.

Ein herzliches Dankeschön an die unterstützenden Vereine, hier besonders zu erwähnen der Musikverein Polch, die Freiwillige Feuerwehr Polch sowie die katholische Frauengemeinschaft, ohne die solch ein Abend nicht zu gestalten wäre.

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Webseite.
Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.