Erzieher (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Std.)

Die Stadt Polch sucht für ihre viergruppige Kindertagesstätte „Schwalbennest“, in der ein- bis sechsjährige Kinder überwiegend ganztags betreut werden, zum 1. August 2019

einen Erzieher (m/w/d)

in Teilzeit mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden. Das Arbeitsverhältnis ist befristet bis zum 30. Juli 2020.

Die Einrichtung arbeitet offen mit Stammgruppen und Funktionsräumen auf der Grundlage der Bildungs- und Erziehungsempfehlungen des Landes Rheinland-Pfalz. Sie wurde vom Bundesfamilienministerium zur Schwerpunkt-Kita Sprache und Integration ernannt und legt großen Wert auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kindern und Eltern und die Förderung der Selbständigkeit der Kinder.

Wichtig sind außerdem Kreativität und Vielseitigkeit bei der Ausgestaltung der Arbeit in den Funktionsräumen.

Der Einsatz erfolgt an Vor-oder Nachmittagen nach Dienstplan im U3-Bereich oder Ü3-Bereich der Einrichtung.

Wir erwarten Teamfähigkeit und Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Begeisterungsfähigkeit, eigenverantwortliches Arbeiten sowie gute fachliche Kenntnisse in der Beobachtung und Dokumentation von Lernfortschritten der Kinder.

Weitere Informationen über die Einrichtung unter www.schwalbennest-polch.de.

Wir bieten Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) –Sozial- und Erziehungsdienst-, zusätzliche Altersversorgung und Fortbildungsmöglichkeiten.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 11. Juni 2019 an die

Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld    -Personalabteilung; Frau Reichert-Marktplatz 4 – 656751 Polch

Tel.: 02654/9402-207

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Info

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Webseite.
Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.